GDI-DE
Geodateninfrastruktur Deutschland
Webseite und Geoportal:   http://geoportal.de/

Geodateninfrastruktur Deutschland

Mit dem Aufbau der GDI-DE soll die Vernetzung von raumbezogenen Daten (Geodaten) über Verwaltungsgrenzen hinweg erreicht werden. Komplexe Entscheidungsprozesse in Verwaltung, Wirtschaft und Politik, z.B. bei Fragen des Umweltschutzes, der Sicherheit oder der Standortentscheidung können somit effizient unterstützt werden. Der Aufbau und Betrieb der GDI-DE ist in internationale Entwicklungen und Rahmenbedingungen eingebettet. In Europa ist dies der Aufbau der European Spatial Data Infrastructure (ESDI), die aktuell durch die Europäische Richtlinie 2007/2/EG (INSPIRE) getragen wird.
MDI-DE ist Teil der GDI-DE und liefert Daten unter anderem an das GeoPortal.Bund.
 

101215 Zeitplan INSPIRE 100dpi

Zeitplanung für die Umsetzung von INSPIRE

 
  • 03.12.2010
          Erstellung von INSPIRE-konformen Metadaten zu den Anhängen I und II
               
 
  • 09.05.2011
          Anfangsbetriebsfähigkeit der Such- und Darstellungsdienste
               
 
  • 09.11.2011
          volle Funktionalität der Such- und Darstellungsdienste
               
 
  • 23.11.2012
          Bereitstellung neu erhobener und aktualisierter Geodaten Anhang I
               
 
  • 15.05.2014
          Bereitstellung neu erhobener oder aktualisierter Geodaten Anhang II und III
               
 
  • 23.11.2017
          Bereitstellung restlicher Daten Anhang I
               
 
  • 15.05.2019
          Bereitstellung restlicher Daten Anhang II und III