Metadaten

Metadaten ("Daten, die Daten beschreiben") sind das essentielle Mittel in einer Geodateninfrastruktur um Daten zu dokumentieren und auffindbar zu machen. Durch Standards wie den ISO 19115 Geographic Information - Metadata, wird sichergestellt, dass sich Metadatensysteme inhaltlich und synaktisch verstehen. Die MDI-DE hat einen Leitfaden entwickelt, der die an der MDI-DE beteiligten Behörden und Institutionen befähigen soll, Metadaten standardgemäß zur Verfügung zu stellen. Neuen Partnern wird eine entsprechende Richtschnur für den Aufbau eines Metadatenmanagements gegeben. Im Detail dient dieses Dokument auch als Leitfaden für die Erstellung und Pflege von einzelnen Metadaten in der MDI-DE.

Metadaten Leitfaden (pdf)

Zentrales Element des Leitfadens ist ein Mapping von verschiedenen Metadatenprofilen: ISO 19115/9, die Anforderungen von INSPIRE, der GDI-DE, der MSRL, dem INSPIRE predefined Atom-Feed und der netCDF Climate and Forecast Standard wurden in einer Tabelle nebeneinander gestellt.

Metadaten Mapping (xls, eine Spalte)
Metadaten Mapping (xls, zwei Spalten)



NOKIS

Nord-Ostsee-Küsten-Informations-System

Das Metadaten-Informationssystem NOKIS ist in zwei KFKI-Projekten aufgebaut worden. Die standardisierte Dokumentation von Daten und Informationen aus der Küstenzone mit Metadaten nach dem ISO-Standard 19115 ermöglicht eine gezielte Suche unter Verwendung von Stichwörtern sowie zeitlichen und räumlichen Einschränkungen.

Die unten verwendeten Metadaten werden mit dem NOKIS Metadaten-Editor von den verantwortlichen Dienststellen gepflegt und enthalten Koordinatenangaben um diese Funktionalität zu realisieren. Mit einer BoundingBox wird die Suche auf das ausgewählte Gebiet beschränkt. Die Daten stehen gleichermaßen in Portalen des Bundes für Geodaten GeoPortal.Bund und Umweltdaten PortalU zur Verfügung.
 
Die Metadaten in NOKIS erfüllen die GDI-DE Testsuite und sind damit konform zu INSPIRE und GDI-DE

 

Metadaten-Suchmaschine

Im Nord-Ostsee-Küsten-Informations-System NOKIS können Sie mit Hilfe von Metadaten nach Daten und Informationen aus der deutschen Küstenzone suchen. Sie finden:
  • Geodaten von Küstendienststellen des Bundes und der Länder,
  • Projektinformationen zu laufenden und abgeschlossenen Küstenforschungsvorhaben,
  • einen Gazetteer mit geographischen Namen aus der deutschen Küstenzone und
  • Zeitschriftenartikel aus der KÜSTE (demnächst).
Die durchsuchte NOKIS-Instanz ist auch in das Gesamtnetzwerk der MDI-DE integriert.

 

NOKIS-Instanzen mit ihren Zielsystemen.

Alle aktiven Instanzen stellen ihre Metadaten für die zentrale MDI-DE-Instanz bereit.

Geometadaten
Nutzer: NLWKN, NLPV, LKN, LLUR, LUNG
Auskunft: Frank Simmering
http://nokis-baw.bsh.de GeoPortalBund
KFKI
Stationseditor [Nutzung läuft aus]
Nutzer: BLMP
Auskunft: Christian Reimers
http://nokiscore.bsh.de BLMP
Projekte
Nutzer: KFKI
Auskunft: Rainer Lehfeldt
http://nokis-kfki.bsh.de KFKI
Modelldaten
Nutzer: BAW
Auskunft: Christoph Wosniok
http://mdi-dienste.baw.de lokal
Fernerkundung + Monitoring
Nutzer: HZG - COSYNA
Auskunft: Gisbert Breitbach
http://codm.hzg.de/nokis/ lokal
NOKIS++
Nutzer: NOKIS, BAW
Auskunft: Rainer Lehfeldt
http://www.nokis.org
(nur noch im Archiv)
KFKI
 

Dokumentationen

NOKIS Editor:
Metadaten aus ArcCatalog:
Handbücher zur NOKIS Installation, Administration, CSW-Schnittstelle:
NOKIS Profil (Stand 11.04.2012)