NLPV
Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer
Ansprechpartner: Michael Reetz

Eiderenten-Zählflüge an der niedersächsischen Küste

Die NLPV führt seit 1986 jährlich zwei Zählflüge, jeweils während einer Tide, zur Erfassung der Eiderentenbestände (Somateria mollissima) durch. Es handelt sich dabei um die Überwinterungsbestände (Januar / Februar) und die Mauserbestände (Juli / August), die im Rahmen des trilateralen Monitoringprogramms Joint Monitoring of Migratory Birds (JMMB) erfasst werden.

Dieser WMS-Dienst zeigt die Ergebnisse der Eiderenten-Zählungsflüge für die Jahre 2005 bis 2010: